Deinen Router konfigurieren

Erst-Inbetriebnahme:

Nach dem firmware aufspielen (oder beim ersten Einschalten wenn Ihr den Router von Uns erhalten habt) startet der Router in einem Konfigurations Modus. Der Router muss über ein Netzwerkkabel vom gelben Ethernet Port mir Ihrem Computer verbunden werden.

Wenn soweit verbunden, den Web-Browser öffnen und die Seite http://192.168.1.1 aufrufen.
Sie werden dann automatisch auf das Setup Interface weitergeleitet.

Node Name

Sie können Ihrem Node einen Namen zuweisen. Dieser kann aus Buchstaben Nummern, Bindestrich ( – ) oder Unterlienen ( _ ) bestehen. Aber nicht aus anderen Sonderzeichen.

Internet Verbindung verwenden (VPN)

Wenn diese Option angewählt ist, wird Ihr Router eine verschlüsselte Verbindung mit unseren Servern aufbauen. Durch diese Verbindung verbindet sich der Router mit den anderen Routern und mit dem Internet. Bei auslassen dieses Feldes muss der Router in Reichweite anderer Freifunk Router sein um eine Verbindung herzustellen.

Bandbreiten Limit (nicht empfohlen)

Diese Option erlaubt es Ihnen ein Maximum der verwendeten Bandbreite des Routers zu bestimmen. Wir empfehlen dieses Feld leer zu belassen, ausser Sie haben eine kleine Bandbreite oder keine Internet Flatrate.

Node auf der Karte anzeigen (empfohlen)

Hier können die Koordinaten des Routers (in dezimal Format) hinterlegt werden. Dies erlaubt es anderen Freifunknutzern den nächsten Freifunkzugang auf unserer Karte zu finden.

Kontakt

Hier können Ihre Kontaktinformationen hinterlegt werden (z.b. e-mail) Diese Information ist auf der Karte öffentlich zugänglich.

Erneutes parametrieren eines Routers.

Wenn eine Änderung später vorgenommen werden soll, muss der Router in den Konfiguration-modus gestartet werden. Dafür muss der reset Knopf auf dem Router für 5 bis 10 Sekunden gedrückt werden bis alles LED’s aufleuchten. Jetzt startet der Router im Konfigurations-modus und kann nach dem der Router mit einem Ethernet Kabel über einen gelben port mit einem Computer verbunden wurde mit dem Web Browser über das interface 192.168.1.1 erneut eingerichtet werden.