(Deutsch) Ein Überblick von Freifunk in Luxemburg

In den letzten Monaten hat sich viel getan rund um Freifunk in Luxemburg. Angefangen dabei, dass Freifunk Luxembourg jetzt vom Chaos Computer Club Lëtzebuerg betreut wird, da das Projekt drohte eingestampft zu werden. Seitdem hat das Projekt wieder Fahrt aufgenommen. Wir haben das Netz nun mehr oder weniger redundant und genügend Bandbreite zur Verfügung um euch zu Versorgen 😉
Auch haben wir endlich ein paar Router bei Nicht-Mitgliedern installieren können. Vielen Dank an den Campingplatz Bleesbréck, Garage Theves und The Pepp House, welche wir mit Freifunk ausstatten konnten!

Freifunk bei Garage Theves

Momentan suchen wir Leute die im Osten des Landes wohnen und Interesse an einem Freifunk Router haben. Sollte jemand in Schengen wohnen, wären wir da natürlich sehr interessiert daran Freifunk zu installieren. Allein schon wegen dem Geschichtsträchtigen Ort und der damit verbundenen Symbolik. Also liebe Mitmenschen, meldet euch wenn ihr Freifunk möchtet oder ganz einfach nur mal mit der Freifunk Community quatschen wollt. Uns könnt ihr jeden Montag im Hackerspace Chaosstuff des Chaos Computer Club Lëtzebuerg treffen.

firmware version 1.1 released

Nur kurz nach der Version 1.0 ist nun die Version 1.1 erschienen welche nun auf Gluon v2016.1.1 basiert.
Neben kleineren Fehlerbehebungen werden nun auch die Modelle TP-Link TL-MR13U v1 und Onion Omega unterstützt.
Diese Version kann nun auch direkt auf Ubiquity Geräten mir AirOS 5.6.x installiert werden, ein Downgrade auf AirOS 5.5.x ist nicht länger notwendig.

firmware version 1.0 released

After a several experimental versions, we finally released the version 1.0 of our firmware.
We are now using Gluon v2016.1 which is based on OpenWrt „Chaos Calmer“ 12.05.
Beside a lot of stability and performance optimisation, this version adds support for a bunch of new routers, for example the TP-Link WR841N v10 and WR1043ND v3. The complete list is available here.
Important: With this release we are switching from IBSS to the 802.11s meshing protocol. This means that routers with an older firmware version cannot communicate ower wifi with a v1.0 firmware router. So please keep this in mind if you have any router that are not directly connected to the internet.

experimental firmware for TP Link Archer C5 v1 and C7 v2

With todays firmware we now have experimental support for the TP Link Archer C5 v1 and C7 v2. The firmware can be found in the experimental download section
This firmware is appropriated for advanced users only, so if you are unsure about your version you should not continue.
The mesh on 5GHz is currently broken so you should disable this feature in the advanced settings.

What is Freifunk?


Freifunk ist ein Projekt, das versucht ein stadtweites Datennetz auf Basis von WLAN-Routern aufzubauen. Dieses Netz soll eine freie Kommunikation innerhalb der ganzen Stadt und, mithilfe von Peerings zu anderen Städten, auch überregional ermöglichen. Um dies zu Erreichen, werden Freifunknoten (das sind die Router mit den Antennen), von freiwilligen an vielen Orten in der Stadt betrieben. Jedes WLAN-fähige Gerät, also beispielsweise Handy oder Notebook, kann sich in der Nähe eines solchen Knotens mit dem Netz verbinden und darüber mit anderen Teilnehmern kommunizieren. Auch ein Zugang ins Internet steht meistens zur Verfügung.