About Freifunk Luxembourg

Die Freifunk-Initiative hat zum Ziel, freie, unabhängige und nichtkommerzielle Computer-Funknetze zu etablieren. Jeder Nutzer im Freifunk-Netz stellt seinen WLAN-Router für den Datentransfer der anderen Teilnehmer zur Verfügung. Im Gegenzug kann er oder sie ebenfalls Daten, wie zum Beispiel Text, Musik und Filme über das interne Freifunk-Netz übertragen oder über von Teilnehmern eingerichtete Dienste im Netz Chatten, Telefonieren und gemeinsam Onlinegames spielen. Ein sogenanntes Mesh-Netzwerk entsteht.

Freifunk-Netze sind Selbstmach-Netze. Für den Aufbau nutzen Teilnehmer auf ihren WLAN-Routern eine spezielle Linux-Distribution, die Freifunk-Firmware. Die lokalen Freifunk-Communities stellen die auf eigene Bedürfnisse angepasste Software dann auf ihren Websites zur Verfügung.

 Freifunk Lëtzebuerg wird betrieben von:

Freifunk Lëtzebuerg unterstützen

Mitmachen

Du bist interessiert und willst mitmachen? Da gibt es mehrere Möglichkeiten.
Komm in den Hackerspace „Chaosstuff“ des Chaos Computer Club Lëtzebuerg und diskutiere mit anderen Freifunkern. Dort kannst du dir auch bereits vorkonfigurierte Freifunk Router besorgen.
Für versiertere User, gibt es hier eine Anleitung zur eigenständigen Konfiguration eine Routers mit unseren Freifunk Images.

Finanziell

Freifunk Lëtzebuerg unterstützen ist recht einfach, durch Überweisung an:
Account-Holder: Chaos Computer Club Lëtzebuerg
BIC/Swift: BCEELULLXXX
IBAN: LU29 0019 2855 3890 4000
Communication: Donation Freifunk
oder per Bitcoin:
BTC address: 3BV5UPToMUmXJiqUVndHjSSq2HqDW8npRd
BTC label: Donation
BTC message: Donation Freifunk